1:12 Tyrrell 003 1971 Monaco with PE Parts

- Bausatz 1/12
- Teile aus Kunststoff
- Länge: 345mm, Breite: 170mm, Höhe: 70mm
- detaillierte Nachbildung des 003 Design mit der markanten flachen Nase
- bewegliche Aufhängungsteile
- Detaillierter Motor mit Schläuchen und Auspuff
- bewegliches Lenkrad
- abnehmbare Verkleidungsteile
- inkl. sehr detaillierten Photoätzteilen
- Abziehbilder von Cartograf
- Gummireifen
- für den Zusammenbau werden Kleber, Werkzeug und Farben benötigt

99,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Beschreibung

Das Tyrrell-Team machte 1968 seinen Formel-1-Bogen mit dem Matra Ford und schnell hervorragende Ergebnisse erzielt, mit einer Fahrer-Meisterschaft für Jackie Stewart nächste Saison. Ab dem 11. Rennen 1970 in Kanada debütierte das Team in Eigenregie 001 entworfen, der den Weg für die 1971 pilotierten Autos 003 und 002 ebnete Stewart bzw. François Cevert. Während ein einzigartiger integrierter Frontflügel und Nase mit Kühler knapp darunter fiel ins Auge, der 003 verwendete ein ansonsten orthodoxes, zuverlässige Einrichtung. Stewart erzielte 6 Siege in 11 Rennen, darunter den GP von Monaco, mehr als genug für die Fahrer- und Konstrukteurstitel dieser Saison. Jetzt ist das Auto verewigt im Tamiya Maßstab 1/12

Kunden kauften dazu folgende Artikel: